Servicetelefon: 07246 - 308170

Branchen für die Factoring geeignet ist

Für viele Branchen ist Factoring ein wichtiger Finanzierungsbaustein, Unternehmen sichern so wichtige Einnahmen durch diese Finanzierung ab. Die Gelder fließen regelmäßig und ohne Umwege auf das Firmenkonto. Was Factoring genau ist und welche Vorteile entstehen, erfahren Sie hier. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen verschiedene Branchen und deren spezifischen Merkmale vor.

Welche Branchen nutzen Factoring?

Die Branchen, für die Factoring geeignet ist.Grundsätzlich ist der Forderungsverkauf für einen Großteil der Produktions-, Handels- und Dienst- leistungsbetriebe geeignet. Die Branchen- zugehörigkeit spielt in erster Linie keine Rolle beim Factoring. Die Forderungen müssen vollständig und einredefrei erbracht sein, die Debitoren benötigen ein gutes Rating und ein ausreichendes Limit, damit die Rechnungen vorfinanziert werden können.

Die wichtigsten Branchen für Factoring-Institute

Die Mitgliedsinstitute in dem Deutscher Factoring-Verband e.V. geben als ihre bedeutendsten Branchen an: Handel und Handelsvermittlung, die Metallverarbeitung, das Ernährungsgewerbe, die Herstellung von Maschinenerzeugnissen, Maschinenbau, das verarbeitende Gewerbe, die Herstellung von chemischen Erzeugnissen, der Fahrzeugbau, Elektronik/elektronische Bauelemente sowie die Papier-, Verlags- und Druckgewerbe.

Branchenlösungen des Factoring Portals

Unsere angeschlossenen Partner haben durch ihr breit gefächertes Kundenportfolio und der langjährigen Erfahrung bei der Betreuung verschiedenster Wirtschaftsbereiche fundierte Branchenkenntnisse erlangt. Wir stellen Ihnen hier verschiedene Branchen vor und erläutern die branchenspezifischen Voraussetzungen für das Factoring.

pfeil-zurueck
Kontaktdaten
Ansprechpartner: Benjamin Bohrmann
Tel: 0 72 46 - 308 170
Fax: 0 72 46 - 308 1709
info@factoring-mittelstand.de