Servicetelefon: 07246 - 308170

Wiedergeburt der Rechnung

Laptop mit einem Einkaufswagen und RechnungenKauf auf Rechnung – was bis vor kurzem noch selbstverständlich war, scheint heute immer seltener zu werden. Früher haben so gut wie alle Internethändler diese Zahlungsmethode angeboten, aktuell verzichten besonders neue und kleine Shops darauf. Die meisten bestehen auf Sofort-Überweisung, Zahlung per PayPal oder Kreditkarte. Warum?

Der Grund ist einfach – viele Menschen, die einen Sprung in die Selbständigkeit gewagt und einen Online-Shop eröffnet haben, fürchten um ihre Existenz. Oft leben Start-ups überwiegend vom geliehenen Geld, ihnen steht nur wenig Eigenkapital zur Verfügung und ihre finanziellen Spielräume sind dementsprechend stark eingeschränkt. Jeder Zahlungsverzug kann sie an den Rand einer Katastrophe bringen oder sogar diese herbeiführen.

Wenn ein Online-Händler Ware auf Rechnung verkauft, dann geht er ein Risiko ein. Auch Kunden mit positiver Bonität zahlen oft mit Verspätung und nach mehrfachen Mahnungen. Dabei ist Mahnwesen ohnehin ein recht komplexer Bereich und kann einen unerfahrenen Shop-Betreiber schnell überfordern.

Gleichzeitig lieben die Kunden den Kauf auf Rechnung, denn eine Rechnung vermittelt ein angenehmes Gefühl, tatsächlich nur auf Probe gekauft zu haben, und außerdem bleibt das liebe Geld noch eine Weile auf dem Konto liegen und bringt sogar noch Zinsen.

Wenn also Online-Händler die Option „Kauf auf Rechnung“ ausschließen, dann vermeiden sie zwar das Risiko von Zahlungsausfällen, verlieren aber mehrere Kunden und fahren dadurch große Verluste ein. Eine Zwickmühle?

Den Ausweg bietet die Kooperation mit einem Factor, der die offenen Forderungen ankauft und den Shop-Betreiber mit der dringend notwendigen Liquidität versorgt. Gerade für junge ambitionierte Online-Händler ist Factoring eine gute Möglichkeit, schnell erste Erfolge zu erzielen.

Nun können auch Online-Shops den Rechnungskauf wieder einführen und damit Kunden locken. Mehr noch – es wird möglich sein, den Kunden längere Zahlungsziele zu gewähren. Genau das, was Kunden an einem Händler besonders hoch schätzen.

Kontaktdaten
Ansprechpartner: Benjamin Bohrmann
Tel: 0 72 46 - 308 170
Fax: 0 72 46 - 308 1709
info@factoring-mittelstand.de