Servicetelefon: 07246 - 308170

Logo der adesion Factoring GmbHErklärung wie Factoring funktioniertErklärungen zum Factoring mit StatistikenForderungsverkauf in Bildern der Close Brother Factoring GmbHRechnungen und Kosten werden erklärtWas ist Factoring, Informationen und Tipps

Factoring Unternehmen Übersicht mit einer WortwolkeWo finde ich passende Factoring-Unternehmen?

Aufgrund der hohen Anzahl von Anbietern, ist es sehr zeitaufwendig ein passendes Unternehmen zu finden. Jedes Unternehmen hat eigene Annahmekriterien und setzt gewisse Umsatzzahlen, Branchen und Bonitäten bei den Kunden voraus. Für den einen Anbieter haben Sie zu wenig Umsatz und bei dem anderen Anbieter passt zum Beispiel die Kundenkonzentration nicht. Dazu kommen erhebliche Unterschiede bei den Gebühren und Kosten, hier kennen wir genug Beispiel aus der Praxis, Kostenunterschiede von bis zu 100% sind da keine Seltenheit.

An diesem Punkt setzen wir mit unserem Service an. Sie nennen uns einmalig Ihre Eckdaten und Voraussetzungen für ein Factoring und wir suchen anhand der Vorgaben nach dem richtigen Factoing-Unternehmen. Im 2. Schritt können Sie mit unserem Factoringrechner bis ins Detail die Kostenseite beleuchten und Ihr Einsparpotenzial gegenüberstellen. Über den folgenden Button kommen Sie zu unserem kostenfreien Anbieter-Vergleich.

➥ Factoring-Preisvergleich anfordern

Factoring-Unternehmen – Umsatzzahlen und Vergleiche

Der deutsche Factoring-Markt beherbergt zahlreiche inhabergeführte Factoring-Unternehmen und Banken, aktuell tummeln sich ca. 220 Dienstleister am Markt (Quelle Bafin, Stand 17. November 2015). Viele dieser Anbieter sind in den 2 existierenden Verbänden organisiert. Dem „Deutscher Factoring-Verband e.V.“ sind 28 Unternehmen und dem „BFM Bundesverband Factoring für den Mittelstand“ sind 26 Unternehmen angebunden.

Deutsche Factoring-Unternehmen wachsen kontinuierlich

Der Factoring-Umsatz wird auch dieses Jahr an die erfolgreichen Ergebnisse der Vorjahre anknüpfen können. Auf der Kundenseite wird Factoring immer beliebter, bis Mitte 2015 stieg die Zahl der Factoringnutzer auf 19.400 an. Somit nutzen derweil ca. 6,7 der deutschen Unternehmen Factoring. In dem folgenden Bild sehen Sie die Umsatzsteigerung der Factoring-Unternehmen (Quelle Statista).

Liste aller (233) zugelassenen Factoringinstitute der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)

Umsatzzahlen der deutschen Factoring Unternehmen von 2003 bis 2014
Warum Factoring? Die Vorteile des Forderungsverkaufs bzw. der Forderungsabtretung, liegen auf der Hand: Durch den Verkauf von Forderungen gewinnen Sie an Liquidität, welche Sie frei für Ihr Unternehmen einsetzen können. Sie profitieren von neuen Skontierungsmöglichkeiten, können so Einkaufsvorteile in Anspruch nehmen und Verbindlichkeiten schneller abbauen. Außerdem sparen Sie durch Factoring wichtige Zeit, da das Factoring-Unternehmen ebenfalls das Debitorenmanagement übernehmen kann.

5 wichtige Branchen bilden den Schwerpunkt

Wie in den letzten Jahren auch, gehören diese 5 Branchen zu den umsatzstärksten Kundengruppen der Factoring Unternehmen.

  • Handel/Handelsvermittlung
  • Herstellung von Metallerzeugnissen/Maschinenbau
  • Dienstleistungen
  • Fahrzeugbau
  • Ernährungsgewerbe

Factoring bleibt bei vielen Firmen eine stabile Säule in der deutschen Mittelstandsfinanzierung. Bezogen auf das Umsatzvolumen nahm in 2014 der Anteil der Factoring-Variante „Full-Service-Factoring“ zu, insgesamt nutzten 18,6 Prozent der Unternehmen diese Service-Variante des Factorings.

Kontaktdaten
Ansprechpartner: Benjamin Bohrmann
Tel: 0 72 46 - 308 170
Fax: 0 72 46 - 308 1709
info@factoring-mittelstand.de